Skip to content

Vita Vital, HackPlus: Gemogeltes Hackfleisch

Das ist wirklich nicht zu fassen. Nachdem ich bereits 2010 auf das Hackfleisch von Vita Vital aufmerksam machte, ist dies inzwischen aus dem Regal bei Netto verschwunden. Doch die Freude dauerte nicht lange, denn das kann sich die Industrie ja nicht gefallen lassen. Für das "neue" Produkt hat man sogar eine komplette Homepage erstellt und es ist natürlich im Netto zu bekommen:


Bilderquelle: www.hackplus.de 

Es ist aber exakt die gleiche Mogelpackung, die es schon bei Vita Vital war, nur die Verpackung hat sich geändert. Hackplus "für den bewussten Genuss" besteht aus 70% Hackfleisch, der Rest wird mit "Weizenproteinen" aufgefüllt. Mit Mehl! Dadurch werden 30% weniger Fett erreicht, was einleuchtend ist, weil sich 30% weniger Fleisch in Hackplus befindet. Angeblich handelt es sich dabei sogar um ein EU-Hackfleisch! Das ist echt ein dicker Hund!

Hackplus: Mogelpackung Hackfleisch

Ich habe es trotzdem gekauft und ausprobiert: Für eine Bolognese-Soße ist es vollkommen ungeeignet, da es stark "bröselt". Frikadellen kann man damit machen, aber warum sollte man das? Wer Frikadellen macht, der achtet sicher nicht auf kalorien- oder cholesterinbewusste Ernährung.

Normales Mehl als Pluspunkt

Es ist fast schon abartig, wie diese Mogelpackung als tolles Produkt angepriesen wird:


Bilderquelle: www.hackplus.de  

Da wird völlig normales Mehl, welches immerhin 30% des Produktes ausmacht, als "wertvolles pflanzliches Eiweiß" angepriesen, welches für eine "bewusst gesunde Ernährung" benötigt wird. Haben Sie schon einmal Ihr Hackfleisch mit 30% pflanzlichem Eiweiß, sprich Mehl vermengt, bevor Sie eine Bolognese-Soße gemacht haben?

Mein Fazit

Das gleiche Fazit wie schon in meinem Vita Vital-Artikel: Ich finde es eine absolute Frechheit, wie hier mit dem gesundheitsbewussten Verbraucher umgegangen wird. HackPlus ist Verbrauerverarsche in Höchstform. Sie erhalten 70% Fleisch, vermengt mit 30% Mehl und zahlen aber den gleichen Preis wie andere, nicht gestreckte Hackfleischsorten. Das ist kein Hackfleisch mehr, das ist pervers.

4468 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!