Skip to content

Sinop: Stein von Jesus Christus gefunden

Ich musste so lachen, als ich das gelesen habe. Wirklich, ich recherchiere seit mehr als fünf Jahren zum Christentum und habe sehr viel Unsinn gelesen, aber das hier schlägt echt fast alles:

Türkei: Stein von Jesus Christus gefunden!

Alleine der Satz: "Man habe allen Grund zu glauben, dass der Stein Jesus Christus gehört habe", treibt mir die Sorgenfalten auf die Stirn. Dieser "unfassbare Fund" wurde bei Ausgrabungen in Sinop gemacht, eine Stadt in der Türkei! Dort wurden, nach jahrelangen Ausgrabungen, eine "Steinkiste gefunden, die mehrere heilige Teile von Steinen beinhalten!"

Cross
Quelle: Youtube

Warum dieser Hype um ein paar Steine? In diese Steine sind Kreuze eingeritzt! Kreuze! Alleine die Aussage, dass Jesus von Nazareth einen Stein hatte, in dem ein Kreuz eingeritzt ist, sollte bei jedem halbwegs intelligenten Menschen ein paar Fragen aufwerfen:

    1. Warum hatte Jesus einen Stein?
    2. Warum hatte Jesus einen Stein, in dem ein Kreuz eingeritzt war?
    3. Wie kommt der Stein in die Türkei?
    4. Wie kann ein Stein "heilig" sein?

Das Symbol des Kreuzes wurde erst 431 auf dem Konzil von Ephesus als christliches Symbol eingeführt. Es gibt keinerlei Hinweise in der Bibel, das Jesus oder seine Jünger das Kreuz als Symbol verwendet hätten, denn das würde ja voraussetzen, das Jesus schon lange gewusst haben müsste, das er einmal am Kreuz enden wird.

Nur ein Teil der Geschichte!

Bis jetzt gibt es keinerlei Erklärung, warum ausgerechnet in Sinop eine "solch' historische Entdeckung für das Christentum" gemacht wurde. Die Archäologen dort sind sogar der Meinung, "ein Stück vom Kreuz Jesu" gefunden zu haben. Bis jetzt war ich immer der Meinung, Jesus wäre an einem Holzkreuz gestorben, aber vermutlich sind hier Steine gemeint, die unten das Kreuz fixiert haben? Die Professorin Prof. Dr. Gülgün Köroglu soll folgende Aussage gemacht haben:

"Wir haben eine heilige Reliquie in einer Truhe gefunden. Es ist ein Stück von einem Kreuz, und wir denken, es war Teil des Kreuzes, an dem Jesus gekreuzigt wurde. Dieser Stein ist sehr wichtig für uns. Er hat eine Geschichte und ist das wichtigste Artefakt, das wir bisher ausgegraben haben."
Quelle: BILD

In der Huffington Post steht sogar:

"This discovery provides further evidence of the historical Jesus, a man who really existed in ancient Palestine".

"Diese Entdeckung liefert einen weiteren Beweis des historischen Jesus, ein Mann, der wirklich im alten Palästina existierte."

 Zum besseren Verständnis: Dieser Stein wurde bei Ausgrabungen in einer Kirche gefunden!

7 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!