Skip to content

Holzbett des Kindes zerbrochen

Nachdem ich mich mit einem Knie(!) auf das Bettende stützte, brach die Seitenleiste ab, wobei ich mich leicht am Bein verletzte (Hautabschürfung über knapp 15 Zentimeter, sieht man auf einem Foto leider nicht). Wenn dies meinem Kind passiert wäre und es hätte sich an den scharfen Kanten geschnitten, ich möchte mir das gar nicht ausmalen. Ich bin wirklich und echt entsetzt und ringe etwas mit der Fassung. Das ist ja wirklich gefährlich!

Nachtrag: Sehr kulanter Verkäufer, er schickt Ersatz! Meinte, das könne durchaus passieren, weil Haarrisse vom Fällen auftreten können, die man bei der Montage nicht sieht. Jedenfalls sähe die Bruchkante so aus.

Bett001

Bett002

Bett003

85 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!