Skip to content

Opera: Anonym surfen leicht gemacht

Der Browser Opera wird in meinem Augen viel zu wenig beachtet. Er ist ein tolles Beispiel hervorragender Programmierkunst und zeigt deutlich, das sich die Entwickler nicht am eigenen Ego, sondern am Markt orientieren:

op000

Messenger fest integriert

Toll! Die Messengerdienste von Facebook und WhatsApp sind in den Browser integriert und können über die Seitenleiste aufgerufen werden. Das funktioniert tadellos:

op006

Mit dem Opera surfen Sie richtig schnell

Da kommen Chrome und der Firefox wirklich nicht mit: Ich hatte noch keinen Browser auf meinem Rechner, der Webseite so schnell fertig geladen und dargestellt hat wie der neue Opera. Da macht das Surfen richtig Spaß! Wenn Sie den Opera Turbo einschalten, geht es sogar noch etwas schneller, weil Opera die geladenen Daten dann im Hintergrund komprimiert, das bemerken Sie vor allem dann, wenn Ihr Netz nicht das Schnellste ist:

Anonym surfen mit dem Opera VPN

Wenn Sie das in Opera integrierte VPN einschalten, surfen Sie komplett anonym durch das Internet, weil diese Funktion Ihre IP verschleiert und WebRTC abschaltet. Zuvor sollten Sie jedoch auch beim Opera die Sammelwut abschalten. Beim Installieren der Software klicken Sie auf Optionen:

op001

Dort das Häkchen weg bei:

op002

Jetzt den Browser normal installieren. Nach der Installation können Sie VPN einschalten, in dem Sie ins Menü gehen und dort auf Einstellungen klicken. Das Hauptmenü finden Sie rechts in der Browserleiste, wenn Sie oben auf das Opera-Symbol klicken. Dann noch einen Klick auf Datenschutz und Sicherheit. Dort blockieren Sie erstmal die Werbung auf Webseiten, das funktioniert schon sehr effektiv:

op007

Etwas weiter unten finden Sie auch die VPN-Funktion:

op008

Opera VPN anonymisiert Ihren Ausflug ins Internet

Lassen Sie sich nicht von den vielen Aussagen und Gerüchten im Internet beeinflussen, die alle das Gleiche schreien: CyberGhost ist nicht sicher, ZenMate ist nicht sicher und auch der VPN-Dienst von Opera ist nicht sicher. Das ist alles Quatsch. Sie können das selbst prüfen:

Meine IP ohne Opera-VPN
op003


Meine IP mit Opera-VPN
op004

Selbst WebRTC wird von der Funktion abgeschaltet, dafür müssen Sie kein extra Add-On installieren:

op005

Mein Fazit

Treiben Sie im Internet keinen Unsinn und begehen Sie erst recht keine Straftaten. Dann brauchen Sie diesen ganzen Anonymisierungskrempel nämlich gar nicht. Es hilft aber schon, wenn man mal einen Film schauen möchte, den es auf Amazon-Prime nicht gibt.

DSGVO: Hinweis zu den Kommentaren (Opt-In-Verfahren)

Dieser Blog verwendet das "Opt-In"-Verfahren. Das bedeutet, Sie müssen eine gültige Emailadresse angeben, wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird! Dabei wird Ihnen eine E-Mail zugeschickt, in dem sich ein Link befindet. Erst wenn Sie diesen Link angeklickt haben, geben Sie ihr Kommentar frei! Ihre E-Mail-Adresse wird dabei ausschließlich auf diesem System gespeichert, sie wird nicht weitergegeben und ist nicht für Dritte einsehbar. Zudem wird Ihre E-Mail-Adresse nicht im genehmigten Kommentar angezeigt ist also auch nicht für Besucher sichtbar! Wenn Sie dies nicht möchten, dürfen Sie den Ihnen zugeschickten Aktivierungslink nicht anklicken!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!