Skip to content

Volker Bellendorf - Knakki Deluxe

Selbst aus dem Gefängnis heraus lässt mich dieser Mann nicht in Ruhe, das ist wirklich nicht zu glauben. Er ist genau wegen dieser Aktivitäten zu einer hohen Gefängnisstrafe verurteilt worden und er kann mich immer noch nicht in Ruhe lassen. Meine Anzeige wegen Betrugs gegen ihn wegen des unberechtigten Copyrightstrikes auf mein Youtubevideo wurde inzwischen von der Staatsanwaltschaft eingestellt. Die zu erwartende Strafe wäre geringer als die Strafe, die er jetzt schon absitzt.


09.05.2019 - Das von Volker B. gemeldete Video ist wieder frei
09.05.2019 - Volker B.: "Hier und da lasse ich auch mal was kicken...."
25.04.2019 - Volker B. striked eines meiner eigenen Lieder auf Youtube
18.11.2017 -
Volker B. alias Knakki Deluxe
10.11.2017 - Volker B. solidarisiert sich mit pädophilem Straftäter
03.06.2017 - Volker B. droht mit Anzeigen
30.05.2017 - Hadley Leaks: Volker B. kauft gestohlene Daten
27.08.2016 - Fünf Verfahren gegen Volker B. (Knakki Deluxe)  

18.08.2016 - Ich bin ein Heimkind, na und? 
28.07.2016 - Mehrere Strafanzeigen gegen Volker B.

DSGVO: Hinweis zu den Kommentaren (Opt-In-Verfahren)

Dieser Blog verwendet das "Opt-In"-Verfahren. Das bedeutet, Sie müssen eine gültige Emailadresse angeben, wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird! Dabei wird Ihnen eine E-Mail zugeschickt, in dem sich ein Link befindet. Erst wenn Sie diesen Link angeklickt haben, geben Sie ihr Kommentar frei! Ihre E-Mail-Adresse wird dabei ausschließlich auf diesem System gespeichert, sie wird nicht weitergegeben und ist nicht für Dritte einsehbar. Zudem wird Ihre E-Mail-Adresse nicht im genehmigten Kommentar angezeigt ist also auch nicht für Besucher sichtbar! Wenn Sie dies nicht möchten, dürfen Sie den Ihnen zugeschickten Aktivierungslink nicht anklicken!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!