Skip to content

Meine Videos

Da mein Youtube-Kanal zum zweiten Mal hintereinander von einem völlig unberechtigten Strike heimgesucht wurde, gibt es vorerst keine neuen Videos. Ich warte erstmal ab, wie sich das auf Youtube entwickelt.

Im Grunde ist es aber eigentlich zum kotzen. Ich habe mich bei dem gestrikten Video an alle deutschen Gesetze gehalten, habe alle Quellen sauber angegeben und den Namen der Person im Video genannt. Nach deutschem Recht gibt es keinen Grund, dieses Video zu striken.

Diese Person wird den Einspruch, den ich natürlich gestellt habe, mit Sicherheit ablehnen und wie dass dann weitergeht, weiß ich gar nicht. Ich vermute, ich kann dann nochmals selbst eine Gegendarstellung schreiben, die dann von einem Youtube-Mitarbeiter geprüft wird. Mal sehen….

Youtube macht einfach keinen Spaß mehr, zumal ich das verwendete Bild sogar aus einem anderen Video hatte, der allerdings keinerlei Quellen angegeben hatte. Dieses Video ist noch online, der Youtube hat aber auch fast 500.000 Abos.

So ist das mit den "kleinen Youtubern". Seid dieser unsäglichen Umstellung scheinen wir keinerlei Rechte mehr zu haben und werden von größeren Youtubern systematisch plattgemacht.

Wirklich, das ist zum kotzen!

466 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!