Skip to content

Kopfhörer KOSS Porta Pro

Dieser Kopfhörer wird seit 40 Jahren völlig unverändert gebaut, weil die Herstellerfirma der Meinung ist, dass man ein gutes Produkt nicht mehr verändern sollte. Der Erfolg gibt ihnen durchaus recht, die Bewertungen dieses Kopfhörers sind eindeutig:

koss01

Die wenigen negativen Bewertungen beziehen sich auf die doch gewöhnungsdürftige Bauweise und das Aussehen aus den 80ern. Aber aus dieser Zeit stammt das Teil ja auch:

koss
Promotion-Link zu AMAZON

Der Kopfhörer lässt sich zum Transport zusammenklappen, der Kopfbügel ist aus Metall, die Ohrmuscheln sind aus Plastik. Er ist sehr leicht und sitzt, so finde ich es, deswegen bequem auf dem Kopf und auch der "Druck" auf die Ohren ist minimal. Der einzige wirklich Nachteil ist das viel zu kurze Kabel.

Wie klingt er denn?

Phänomenal! Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein. Er klingt einfach großartig. Ich hatte auch schon sehr teure Kopfhörer von Shure, doch wenn man nur einen "Aufsetz-Kopfhörer" braucht, ist man mit dem KOSS Porta Pro wirklich bestens ausgestattet. Mehr braucht man wirklich nicht!

DSGVO: Hinweis zu den Kommentaren (Opt-In-Verfahren)

Dieser Blog verwendet das "Opt-In"-Verfahren. Das bedeutet, Sie müssen eine gültige Emailadresse angeben, wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird! Dabei wird Ihnen eine E-Mail zugeschickt, in dem sich ein Link befindet. Erst wenn Sie diesen Link angeklickt haben, geben Sie ihr Kommentar frei! Ihre E-Mail-Adresse wird dabei ausschließlich auf diesem System gespeichert, sie wird nicht weitergegeben und ist nicht für Dritte einsehbar. Zudem wird Ihre E-Mail-Adresse nicht im genehmigten Kommentar angezeigt ist also auch nicht für Besucher sichtbar! Wenn Sie dies nicht möchten, dürfen Sie den Ihnen zugeschickten Aktivierungslink nicht anklicken!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!