Skip to content

folmaxxx | folmy| Abdeckplanen | Folien | SPAM vom Feinsten!

folmax001

Das ist einer der Gründe, warum ich meine Emailprogramm Thunderbird so mag: Es lässt halt nix durch, was nicht durchkommen sollte. Und wenn das Programm bemerkt, dass eine Email aus einer noch nicht bekannten Quelle etwas aus dem Netz laden (oder gar ins Netz schicken will), dann werden diese Scripte blockiert.

Als SPAM und VIRUS gekennzeichnet

folmax002

Und da alle Emails bei meinem Provider HostEurope bereits durch einen SPAM-Filter laufen, ist diese Email sogar schon gebrandmarkt. Allerdings entzieht es sich meiner Kenntnis (Schande über mein Haupt) ob Thunderbird dies ausliest und entsprechend reagiert.

Fatma Fugger von der Fröhlich GmbH

Ja, klar: Fatma Fugger, ich lach' mich schlapp. Vor allem, weil im Impressum was ganz anderes steht:

folmax003

Die Firma "Integra Plast" gibt es wirklich, die haben aber mit diesen Spam-Mails absolut nichts zu tun:

folmax004
Auf das Bild klicken

Zudem gibt es in Frankfurt gar keine Franzstr. 113! Die Adresse ist also komplett gefakt.

Wo kommen die denn her?

Aus der Ukraine! Da ist zumindest die Domain folmaxxx.pw gehostet, was aber keinen Rückschluss darauf lässt, wo sich die Spamschleuder tatsächlich befindet:

folmax005

Ach, sieh an, noch eine Seite gefunden: www.folpro.com

Wobei da auch gerne mal andere Firmensitze auftauchen, diesmal in Poznan, 107 A Chwalim, wo immer das auch ist. Diesmal hat es die Herren auch nach Russland verschlagen:

folmax006

folmax007

Und noch eine Domain: hanna-gmbh.pw

Dahin werden Sie geschickt, wenn Sie auf "Newsletter abmelden" klicken und ich rate Ihnen, dieser Versuchung nicht zu erliegen! In diesem Falle hier ist die Domain zwar abgeschaltet, aber wenn Sie bei der nächsten Spam-Mail auf einen solchen Link klicken, können Sie Ihre Email-Adresse auch gleich an die Spammer verschenken! Damit melden Sie sich nämlich nicht ab, sondern bestätigen, dass Ihre Emailadresse noch "lebt". Da steigt der Wert dann um ein paar Cent.

Und was wollen die nun?

Ich vermute mal die Bestätigung, dass die Email-Adresse, an die dieser Mist versendet wird, von einem echten Menschen gelesen wird! Dies geschieht entweder automatisch mit einem internen Script, der eine Lesebestätigung verschickt (da reicht schon ein Bild mit einem einzigen Pixel) oder sie versuchen sich vom "Newsletter abzumelden".

Und noch eine Domain: folmy.de

Und da kommen Sie dann auch auf einen echten Shop, der mit einem Shop-System von Strato aufgebaut ist:

folmax008

Es fehlen aber sämtliche Angaben, die in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben sind. Es gibt kein Impressum, keine Telefonnummer, es fehlt jegliche Anschrift. Wenn Sie Kontakt aufnehmen wollen oder ein Kundenkonto registrieren, sind Sie genau an der Stelle, wo diese Leute Sie haben wollen: Ihre persönlichen Daten!

folmax009

Und natürlich verlangt der STRATO-Shop eine Bestätigung Ihrer Email-Adresse (Opt-IN-Verfahren ist in der EU vorgeschrieben):

folmax010

Ich rate Ihnen dringend ab, in einen Fake-Shop Ihre persönlichen Daten einzugeben. Die Spammer haben dann nicht nur Ihre Email-Adresse (was schlimm genug ist), sondern auch Ihre Postanschrift. Das werden Sie bereits nach ein paar Tagen bemerken, wenn der Postbote jeden Tag klingelt und Ihnen irgendwelche Werbebriefe, Kataloge oder Prospekte bringt und Sie sich fragen. "Was hab' ich denn jetzt schon wieder angestellt!" Die Domain verweist übrigens direkt auf den STRATO-Shop:

folmax011

Und schon wieder ein neuer Name: Ledea UG

Klickt man den Bestätigungslink aus der Email an, kommt wieder etwas Neues ins Spiel. Einmal die Ledea UG und die

Isco Ltd
Beeskower Str. 4
15234 Frankfurt(Oder)

Und, man lese und staune, diese Adresse gibt es! Allerdings kennt in dem Gebäude keiner eine "Isco Ltd" (ich hab einfach kackfrech eine Firma in dem Gebäude angerufen). Die "Ledea UG", die gibts allerdings tatsächlich, und zwar ebenfalls in der "Beeskower Str. 4", zumindest ist sie dort eingetragen!

Die hat ja doch ein Impressum

Über Google habe ich dann tatsächlich doch noch ein Impressum gefunden, verlinkt auf der Seite war das allerdings nicht:

folmax012

Seltsamerweise steht dann in der Email noch eine weitere Email-Adresse, nämlich für das Widerrufsrecht: folcogmbh@gmail.com! Das wird jetzt aber echt sehr verwirrend! Was soll das Ganze? Es gibt auch keine Telefonnummer sondern nur eine Faxnummer!

Bleibt nur noch die Ledea UG!

Wie gesagt, dabei handelt es sich um eine regulär eingetragene Firma, die als Geschäftsinhalt "Im- und Export mit Verpackungen und Folienartikeln aller Art" angibt. Warum diese Firma diese Spam-Mails verschickt, die alle in einem Fake-Shop enden, ich habe keine Ahnung:

folmax013