Skip to content

Verkaufen auf Facebook | Marketplace | Umgangston

market01

Dieses Inserat habe ich auf dem Facebook-Marketplace aufgegeben, weil ich diese Bassbox gerne verkaufen würde. Ich hatte sie nur zwei Mal dabei, sie sieht also aus wie neu, keinerlei Gebrauchsspuren zu sehen und nur im Keller rumstehen muss sie ja nun auch nicht. Neu kostet sie 180 Euro, ich habe sie für 100 Euro angeboten.

Unfassbarer Umgangston

Die Anfragen, die ich über den Messenger bekommen habe, spotten dabei jeder Beschreibung. Warum sollte ich, bei so respektlosen, unhöflichen Anfragen, auch nur im Traum daran denken diesen Leuten irgendetwas zu verkaufen? Nicht in diesem Leben. Aber sehen Sie selbst:

567568
569570
571572
573





DSGVO: Hinweis zu den Kommentaren (Opt-In-Verfahren)

Dieser Blog verwendet das "Opt-In"-Verfahren. Das bedeutet, Sie müssen eine gültige Emailadresse angeben, wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar veröffentlicht wird! Dabei wird Ihnen eine E-Mail zugeschickt, in dem sich ein Link befindet. Erst wenn Sie diesen Link angeklickt haben, geben Sie ihr Kommentar frei! Ihre E-Mail-Adresse wird dabei ausschließlich auf diesem System gespeichert, sie wird nicht weitergegeben und ist nicht für Dritte einsehbar. Zudem wird Ihre E-Mail-Adresse nicht im genehmigten Kommentar angezeigt ist also auch nicht für Besucher sichtbar! Wenn Sie dies nicht möchten, dürfen Sie den Ihnen zugeschickten Aktivierungslink nicht anklicken!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!