Skip to content

Sygic - Navigation | Fahren Sie geradeaus!

naviAls ich vor vielen Jahren das erste Navigationssystem für das Auto gekauft habe, das war damals noch von Pearl, hatte ich meistens mit den Tücken der Technik zu kämpfen, denn oftmals stürzte das Teil einfach während der Fahrt ab, der Akku war leer, die SD-Karte nicht lesenbar, usw. Mit dem Smartphone änderte sich dann einiges und heute verwende ich die meiste Zeit das kostenlose Here WeGo und bin damit mehr als zufrieden.

Trotzdem blicke ich über den Tellerrand und schaue auch mal nach anderen Navigation-Apps, vor allem auch, weil ich gerne neue Spielereien ausprobiere, nach neuen Gimmicks. So stieß ich auf Sygic, eine App für das Smartphone, dass u. a. Real-Navigation anbietet, benutzt wird dabei die Kamera des Smartphones, die Streckenführung wird dann in das Live-Bild eingeblendet. Das funktioniert zwar nur tagsüber, dafür aber wirklich einwandfrei. Auch sonst ist diese App sehr gut, wenn man auch jede Zusatzfunktion extra bezahlen muss und man z. B. nur drei Kartenupdates pro Jahr erhält.

Fahren Sie geradeaus

Was diese APP aber so gut wie unbrauchbar macht, ist die Sprachausgabe.  Diese funktioniert im Grunde einwandfrei, hat er einen entscheidenden Mangel. Selbst wenn die Streckenführung 100 Kilometer geradeaus verläuft, sich der Navi im Grunde also 100 Kilometer nicht mehr melden müsste, ertönt bei jeder größeren Kreuzung die Stimme und ruft:

In einem Kilometer fahren Sie geradeaus
In 400 Meter fahren Sie geradeaus
In 100 Meter fahren Sie geradeaus
Fahren Sie geradeaus

Und das obwohl ich sowieso geradeaus fahren muss! Wenn ich von Würzburg aus nach Hause fahre kommt eine Strecke ab Würzburg, auf der ich bis nach Bernsfelden nur geradeaus fahre. Das sind fast 30 Kilometer. Der Navi geht da aber lieber auf Sicherheit, denn so gut wie bei jeder Kreuzung macht er mich darauf aufmerksam, und sagt mir:

In einem Kilometer fahren Sie geradeaus
In 400 Meter fahren Sie geradeaus
In 100 Meter fahren Sie geradeaus
Fahren Sie geradeaus

Es kann ja sein, dass das viele Menschen nicht stört (die APP wurde bereits 50 Millionen mal heruntergeladen), aber mich macht das absolut wahnsinnig. Das kann man auch nur beenden, indem man die Sprachausgabe abschaltet. Ich kann aber nicht andauernd auf das Handy schauen, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin.


8 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!