Skip to content

Phishing: Amazon Prime Mitgliedschaft wird nicht verlängert

979

Das ist meine erste Phishing-Mail, die Amazon betrifft, also heute mal eine Premiere! Natürlich kommt diese Mail nicht von Amazon, denn dann würde mein Name in der Anschrift stehen. Aber selbst wenn da mein Name stehen würde, schreibt mir Amazon sicher nicht mit dieser E-Mail-Adresse:


  noreaply.mail.limitresolveserv-0p4o9fvda7x@gesengdsaz.com 


Und wenn ich mit der Maus über Überarbeiten Sie Ihre Zahlung fahre, sehe ich den Link, wohin der Klick mich führen wird:


  https://t.co/3BWG1rCzaC?amp=1?/pxXGHHql61746615.html 


Öh, ich kann mich ja auch täuschen, aber eine Amazon-Webseite steckt da mit Sicherheit nicht hinter diesem Link. Deshalb klicken wir aber trotzdem mutig drauf. Und das könnte, ja das könnte die richtige Webseite sein:

980

Ist es aber nicht! Halten Sie immer schön die Augen auf, denn in der Adresszeile Ihres Browsers steht das hier:

  https://90c70b3b2266bb9a361042b8372ed69a.korndjsf.com/ap/signin?session=9e57b456661e0610d38dadc20ea15ea9f923e831 

Nein, das ist eben keine Amazon-Domain. Da will einfach mal wieder jemand Daten abgreifen und hofft, dass irgendeiner darauf reinfällt. Ich hoffe ja mal, dass Sie das nicht sind!


145 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!