Skip to content

ANNO 1800: Das MOD-Tool

1800

Jeder, der ANNO 1800 mit Mods spielt, ist darauf angewiesen dass Modder sich die Mühe machen, um genau diese Mods (Modifikationen) für ANNO zu erstellen. Bis jemand kommt (Pogobuckel) und sich sagt, dass muss doch auch einfach gehen und ein Tool für ANNO programmiert, das seinesgleichen sucht: Das Mod-Tool! Damit kann jeder – wirklich jeder – der sich die Mühe macht und sich einarbeitet, eigene Mods für ANNO 1800 erstellen!

Trotzdem gib es Regeln

Jedes Produkt, jede Farm, jedes Item, eigentlich alles, was in ANNO verwendet wird, hat eine eigene, eindeutige Nummer, die GUID genannt wird. Jede GUID darf demnach – eigentlich auch logisch – nur einmal verwendet werden:

1799

Wenn Du also Mods für ANNO erstellst, darfst Du keine dieser Guids zweimal verwenden – und – was eigentlich wichtiger ist, keine Guids verwenden die bereits durch Mods aus fremder Feder belegt sind! Aus diesem Grund haben sich viele der Modder zusammengeschlossen und eine Tabelle erstellt, damit man sich beim Programmieren nicht in die Quere kommt:

guid
© Lady Meridonia

So wird verhindert, dass sich die Mods gegenseitig behindern. Jeder Modder bekommt eine eigene GUID-Range, meine ist von 200.999.000 bis 200.999.999. Ich kann also theoretisch 999 Mods erstellen. Wenn Du nur eigene Mods verwendest, die Du selbst erstellt hast, dann ist das unwichtig. Sobald Du aber Mods von anderen Moddern einbindest, wird das zu Problemen führen, wenn seine Mods und Deine Mods die gleiche GUID besitzen!

Produkte des Spiels ändern ohne klonen

Wenn Du z. B. alle Farmen der Welten ändern möchtest, ist es im Grunde nicht notwendig diese zu klonen. Denn ein geklontes Produkt muss auch zwingend ins Baumenü eingefügt werden! Nehmen wir als Beispiel die Getreidefarm:

1801

Wenn Du nur die Werte ändern möchtest, muss die Farm nicht geklont werden. Beim Export werden dann die Werte der Originalfarm mit der entsprechenden GUID einfach überschrieben. Klonst Du die aber, muss Du die Farm auch ins Baumenü eintragen, sonst taucht die veränderte Farm im Spiel gar nicht auf. Das erkläre ich aber alles in den Tutorials:

1802

Wann muss ich klonen und wann nicht?

Wie bereits beschrieben, wenn Du nur Originalwerte des Spiels verändern möchtest, dann ist ein Klonen des Produktes, der Farm oder der Fabrik nicht notwendig! Dabei musst Du aber bedenken, dass sich Mods auch in die Quere kommen können. Veränderst Du also ein Objekt und hast aber gleichzeitig in Fremdmod installiert, welches das gleiche Objekt verändert, führt das zu Chaos und Frustration. Aber auch dafür hat das Mod-Tool eine Lösung:

Doppelte GUID suchen

1803

Unter Tools findest Du den Menüpunkt GUID-Korrektor. Diese Funktion durchsucht alle Mods nach doppelten Nummern und kann diese dann auch korrigieren, falls dies nötig sein sollte.

Mehr in den Tutorials

In den nächsten Tagen werde ich verschiedene Tutorials erstellen, die sich mit dem Mod-Tool befassen. Wenn Du daran interessiert bist, dann schau doch hin und wieder einmal vorbei. Gerne kannst Du auch Fragen stellen, ich bin zwar nicht der Vollprofi was das Modden angeht, aber wenn ich kann, dann helfe ich gerne!


* Meine Artikel enthalten Referrer-Links zu AMAZON, mit denen ich ein paar Cent verdiene, wenn Du etwas bestellst!

234 Klicks