Skip to content

Gebeutelt

Ja, das kann einen schon mal umhauen. Vorletzte Woche fing es mit einer heftigen Erkältung an, ich bekam Antibiotika, dann kam die Große am vorletzten Freitag mit einer Darmgrippeninfektion nach Hause, die am vorletzten Samstag voll ausbrach. Letzte Woche war meine Erkältung weg, die Große kotzte am Gründdonnerstag noch in den Handelshof (genau neben die Putzfrau, die hat vielleicht geschaut) als ich noch dachte durch das genommene Antibiotika wäre ich immun. Nun, wie ich darüber dachte war den Darmgrippebazillen völlig schnurzpiepe, denn seit letzten Freitag, also der Karfreitag, lag ich flach. Das war ein Tanz, sag ich Dir. Von Dolormin über Imodium Akut bis zu Wick Daymed, alles hab' ich durch um meine 39 Grad und die Scheißerei wieder los zu werden. Heute hab' ich zum ersten Mal wieder feste Nahrung zu mir genommen. Und nicht gleich wieder ausgeschissen. Leider sind jetzt noch zwei Familienmitglieder in akuter Gefahr, nämlich die Kleene und meine Frau. Der Ersten gehts gut, meine Frau hat Bauchschmerzen. Na, ganz toll! Also, bleib' gesund! Besser is', das!

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!