Skip to content

Helene Fischer

Ich hatte in einem anderen Artikel den "Deutschen Schlager" bereits totgesagt, vielleicht kann sich der eine oder andere Stammleser daran erinnern. Für mich ist das, was sich zur Zeit in den Charts tummelt, kein echter "deutscher Schlager" mehr. Es gibt aber ein paar Sänger/Sängerinnen, die die Fahne für mich hochhalten und im Moment, so empfinde ich persönlich es, ist Helene Fischer diejenige, die den Titel "Königin des Deutschen Schlagers" durchaus verdient hat. Was diese Frau am Samstag in der Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" wieder abgeliefert hat, das gehört schon zum Feinsten, was das Schlagerauge gesehen hat. Helene Fischer singt, im Gegensatz zu vielen ihrer Kollegen live! Sie singt, sie tanzt, sie sieht umwerfend aus. Ihre Bühnenpräsenz ist schlicht atemberaubend und so braucht sie auf ihren Tourneen auch keinen großen TamTam: 5 Musiker und im Vordergrund die Königin des Schlagers. Das reicht um ein Schlagerherz glücklich zu machen.

Dabei wird sie oft, gerade von Gegnern des Deutschen Schlagers (was ich sowieso albern finde sich als Gegner einer Musikrichtung zu bezeichnen) in die Volksmusik- oder zumindest in die volkstümliche Ecke gedrängt. Nein, meine lieben Auskenner, das ist eben kein volkstümlicher Schlager, das ist reiner, echter, schöner, perfekter Deutscher Schlager. Und ich liebe es!

2 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!