Skip to content

Astronomische Telefongebühren

Es zieht mir wirklich die Schuhe aus wenn ich sehe, was Menschen für Ihr Telefon bezahlen. Gerade jetzt lese ich wieder den Artikel Günstiges Handy mit Tarif in der Zeitschrift Computerbild und kann mich wirklich nur wundern. Zudem frage ich mich, ob es den Leuten, die solche Verträge abschließen überhaupt bewusst ist, wie viel sie eigentlich bezahlen müssen, nur damit sie ein schmuckes Handy in der Tasche herumtragen, von dessen Funktionen sie vielleicht 1 % benutzen.

Stellen Sie sich vor, ich bin ein Vertreter der Mobilfunkindustrie und ich sitze bei Ihnen auf dem Sofa, weil Sie von mir ein Handy mit Vertrag haben möchten. Ich sage zu Ihnen nun folgenden Satz:

"Ja, das ist kein Problem, sie bekommen von mir ein HTC Sensation XL, nagelneu und einen dazu passenden Vertrag, den Complete MobileXL, da ist dann alles frei, Festnetz, Internet, und so. Kostet Sie nur 2.139 Euro in zwei Jahren. Das ist eine echtes Schnäppchen!"

Würden Sie mir dieses Handy abkaufen? Sicher nicht! Ich könnte ja auch sagen:

"Ja, das ist kein Problem, sie benutzen ein eigenes Handy ihrer Wahl. Dazu eine SIMYO-Karte, mit der können sie kostenlos zwischen Simyo und Simyo, kostenlos ins Festnetz und haben eine Flat bis 1 GB/Monat für das Internet und eine Flat für ungegrenzte SMS. Kostet in zwei Jahren nur knapp 800 Euro."

Oder Sie kaufen sich ein Handy, mit dem Sie telefonieren und ab und an eine SMS schreiben können. Kostet knapp 20 Euro. Da packen Sie eine Simyo-Karte rein mit Minutenkosten um die 9 Cent. Das testen Sie einfach drei Monate aus. Wenn Sie das Internet dann unterwegs nicht vermisst haben, reicht das auch völlig aus. Ich finde selbst 800 Euro viel zu hoch.

Ich verrate Ihnen jetzt mal, was ich in den letzten Jahren an Kosten für mobiles telefonieren hatte. Wir sind seit August 2006 mit vier Handys bei Simyo. In dieser Zeit haben wir mit diesen vier Handys 1.900 Euro vertelefoniert. Das sind, wenn man dies auf alle Handys hochrechnet, knapp 100 Euro im Jahr pro Handy.

Es ist schon ein Unterschied, ob ich über 1.000 Euro im Jahr für mein Handy ausgebe, oder nur knapp 100 Euro. Viele Handybesitzer sind sich der immensen Kosten sicher nicht bewusst. Wenn Sie ein Apple iPhone 64 GB Ihr Eigenen nennen und dieses bei T-Mobile gekauft und dazu den Tarif Complete Mobile XL abgeschlossen haben, zahlen Sie in zwei Jahren unfassbare 2.700 Euro! Da muss man mal ernsthaft drüber nachdenken, oder nicht?

Sie zahlen 2.700 Euro nur dafür, dass Sie ein schickes Handy in der Tasche haben, bei jeder heruntergeladenen APP Gefahr laufen abgezockt oder ausspioniert zu werden, zwei Jahre fest an einen Mobilfunkanbieter gebunden sind, das Programm iTunes aufgedrückt bekommen welches nicht nur recht kompliziert ist, sondern Sie auch noch ständig zu irgendwelchen Käufen zu animieren versucht, Bluetooth meistens gar nicht funktioniert, der Akku verdammt schnell leer ist und nicht ausgetauscht werden kann, es keinen SLOT für eine zusätzliche Speicherkarte gibt, und, was das Sonderbarste ist, APPLE die Möglichkeit hat, ohne dass Sie etwas dagegen unternehmen können, Änderungen am iPhone durchführen kann (zum Beispiel APPS löschen). Nene, da bleibe ich bei meinem Nokia und meiner Simyo-Karte. Das reicht mir.

So, genug Werbung gemacht  :-)


© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!