Skip to content

Neue Webseite scannt Facebook-Profile

071

Naja, hier wird nicht wirklich gescannt…..

Auf die Idee bin ich gekommen, nachdem ich auf Facebook bei Mimikama einen Artikel über eine englischsprachige Webseite gelesen habe, die genau diesen Dienst anbietet. Man gibt eine Facebook-ID in ein Suchfeld ein und kann sich dann verschiedene Dinge eines Accounts oder einer Facebook-Seite schnell anzeigen lassen.

072

Webseite nutzt völlig legal die Facebook-Suche

Zur Beruhigung: Hier findet absolut nichts Illegales statt, im Gegenteil. Die Webseite nutzt die in Facebook eingebaute Suchfunktion, die man auch in Facebook benutzen kann. Muss man sich dort aber mit Filtern und Einstellungen herumplagen, klappt das auf FB-Scanner eben mit einem einzigen Klick auf eines der Buttons.

Damit kann man andere FB-Nutzer stalken!?

Um das klarzustellen: Diese Webseite findet nur Informationen, die entweder öffentlich freigegeben wurden oder, wenn Sie mit der Person befreundet sind, unter diesen Freunden geteilt wurde. Sind Sie also z.B. mit der Person nicht befreundet und hat diese Person nie etwas öffentlich auf Facebook geteilt, kann auch die Facebook-Suche nicht auf die Informationen zugreifen. Sie sehen dann das hier:

073

Die Seite funktioniert auch nicht, wenn man keinen eigenen Facebook-Account hat:

074

Prüfen Sie Ihren eigenen Account!

Sie können mit dieser Webseite auf Ihren eigenen Facebook-Account auf Sicherheitsmängel prüfen. Dazu brauchen Sie nur einen Fake-Account (wer hat das nicht?), der mit Ihrem richtigen Account nicht befreundet sein darf. Mit diesem Fake-Account scannen Sie dann Ihren eigenen Account!

Wie komme ich an die Facebook-ID?

Das war früher einfacher, da wurde diese in den Einstellungen angezeigt. Das geht heute leider nicht so einfach. Und so funktioniert es:

  • Klicken Sie auf das Profilbild eines beliebigen Accounts und schauen Sie in die Adresszeile Ihres Browser. Dort steht die ID:

    fb-id
  • Ein zweiter Weg geht über den Seitenquelltext. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Browserfenster und wählen Sie Seitenquelltext anzeigen aus. Anschließend drücken Sie die Tastenkombination STR+F (Suchen) und geben dort "entity_id" ein. Im Text sehen Sie dann die Facebook-ID des entsprechenden Accounts:

    quelltext
  • Bei Facebook-Seiten finden Sie die ID ebenfalls nach einem Klick auf das Seitenbild, oben in der Adresszeile:

    fb-seiten

Und ist das jetzt legal?

Selbstverständlich! Ich benutze ausschließlich die legale und jedem zugängliche Suchfunktion von Facebook und bündle die entsprechenden Filter auf einer Seite. Immer, wenn Sie auf einen der Buttons klicken, werden Sie auf die Facebook-Webseite verwiesen.

Hier gehts zum Facebook-Account Scanner

Kommentare spiegeln nicht die Meinung des Webseitenbetreibers dar, sondern die Meinung des Schreibers. Sollte einer der Kommentare Ihre Rechte verletzen, genügt eine Email an mich, ich werde den Kommentar dann zeitnah löschen! Es ist nicht nötig, mir einen Anwalt auf den Hals zu hetzen!

1264 Klicks