Skip to content

Who the f**** is Damanhu?

Heute sind alle Zeitungen damit voll: Nena verfällt der Sekte Damanhu! War in Italien um die Sekte zu besuchen! Hat auf ihrem neuen Cover das Damanhuzeichen für Frieden versteckt? Damanhu? Sekte? Häh?

Wikipedia kennt die Sekte nicht. Dort ist Damanhur eine Stadt in Oberägypten. Aber eine Sekte muss doch auch eine eigene Webseite haben. Und hat sie auch. Unter www.damanhur.de  kommt man auf eine bunte, schrille, gut gefüllte und durchdachte Homepage, die jedem Esoterikfan das Herz höher schlagen lässt. Und jetzt gerade sind mehr als 100 Besucher auf der Webseite unterwegs, wie ein Livecounter verrät. Wissen die Onlinemedien eigentlich, dass durch ihre Berichterstattung dort heute so ein Rummel ist? Die Sekte wirds freuen, denn mit Sicherheit werden in den nächsten Tagen mehrere Personen dort hängenbleiben, ihre Koffer packen und nach Italien ziehen.
"In unserem Labor arbeiten wir an Techniken zur Steuerung der Wiedergeburt. Erst unlängst konnten wir ein verstorbenes Mitglied unserer Kommune bewußt zurückrufen, es befindet sich jetzt als Kind wieder unter uns."

Äh, ja, genau. Wer mehr darüber lesen will, der begebe sich bitte auf diese Webseite hier:
http://www.religio.de/dialog/198/12_02-05.htm

Das ist schon ziemlich wirres Zeug, was der Mann da von sich gibt. Warum gibt es denn immer wieder Menschen, die einen solchen Unsinn glauben? Am geilsten finde ich ja die Zeitmaschine. Die haben eine Zeitmaschine, mit der man nackt(!) durch die Zeit reisen kann. Natürlich nur in die Vergangenheit, die Zukunft bleibt uns auch hier verschlossen. Auch über diese Zeitmaschine wird, ernsthaft(!), diskutiert:
http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=2023

Oje, Leute, solange wir keine anderen Sorgen haben!
2977 Klicks

© Hadley B. Jones | Alle Rechte vorbehalten!
Gib mir einen aus!